Share:

Eine besonders sorgfältiges Vorgehen bei der Konstruktion des Inneren eines Eisenbahnwaggons kann den Unterschied zwischen einer lauten und instabilen Umgebung und bequemem und angenehmem Fahrkomfort für die Passagiere ausmachen.

Im Personenverkehr verwendete Kleb- und Dichtstoffe können die Akustik in solchen Fahrzeugen deutlich verbessern und unerwünschte Geräusche deutlich reduzieren. Sie ermöglichen stabilere Konstruktionen für eine angenehme Fahrt. Dazu erlauben sie die Verwendung leichter Materialien bei der Fertigung, die flexibler sind und auch unter konstanter hoher Belastung hervorragende Leistung bieten.

Die Verbesserung der akustischen Eigenschaften von Eisenbahnwaggons wird am besten durch ein Verklebungsmittel auf Holzböden anstatt mit Schrauben erreicht. Letztere bewirken lediglich die akustische Entkopplung zwischen Boden und Chassis, was zu einem höheren Geräuschpegel im Wageninneren führt. Verklebte Fensterscheiben reduzieren das Gesamtgewicht des Waggons und verbessern darüber hinaus dessen Stabilität, was zusätzlich zu einer ruhigeren Fahrt beiträgt.

Sprechen Sie noch heute mit einem Experten von H.B. Fuller über Ihre Anforderungen an Klebstoffe im Eisenbahnwesen. 

 

Find your solution: