Share:
DigitizationGlobal Adhesives Manufacturer Operating in Many Markets & Applications Innovative Adhesive Products and Solutions

Digitalisierung
und Automatisierung

Industrie 4.0 ist aktuell ein Trend bei Vliesstoffherstellern. Diese Initiative soll Herstellungsprozesse automatisieren und verbessern und Technologie zum Datenaustausch nutzen.

Durch die Automatisierung von Systemen werden Vliesstoffhersteller effizienter, weil sie fundierte Geschäftsentscheidungen in Echtzeit treffen können. Lösungen der Industrie 4.0 verbessern die Kommunikation und Überwachung, steigern die Produktivität und senken die Betriebskosten. In den meisten Fällen reduzieren sie auch den ökologischen Fußabdruck.

Technischer Kundendienst nach Bedarf
Wir nutzen die Technologie auf neue Art und Weise, um unseren Kunden einen technischen Kundendienst nach Bedarf zu bieten. Unsere Techniker tragen eine intelligente Brille, mit der sie unseren Kunden helfen können, Probleme mit Klebstoffen schnell und sicher zu lösen. Hierfür nutzen Sie ein Freisprechgerät, das Echtzeit-Videos überträgt. Unser Expertenteam bemüht sich bewusst darum, unseren ökologischen Fußabdruck durch die Digitalisierung des technischen Kundendiensts und der Fehlerbehebung zu verringern. Reisen werden auf ein Mindestmaß beschränkt, sofern dies dem Kunden entgegenkommt. 

Digitization Smart Glasses

FreeFlow™ automatisiertes Zuführsystem für Klebstoff
Das automatische Zuführsystem™ FreeFlow von H.B. Fuller ist eine Lösung der Industrie 4.0. Sie soll den Handhabungsprozess von Klebstoff vereinfachen, die Sicherheit der Anwender erhöhen und die Verschmutzung des Tanks und Ausfallzeiten der Linie reduzieren.

FreeFlow dient der Zufuhr von Schmelzklebstoffen. Dabei werden rieselfähige Kissen in einen Supersack mit großem Fassungsvermögen gepackt. Unsere Klebstoffkissen werden in Supersäcken mit großem Fassungsvermögen geliefert und können an spezifische Klebeanforderungen angepasst werden. Diese Supersäcke mit großem Fassungsvermögen tragen dazu bei, den durch Kartonverpackungen und Behälterabfall verursachten ökologischen Fußabdruck zu verringern. 

FreeFlow nutzt ein automatisches Zuführverfahren. Dabei geht es schneller, Maschinen hochzufahren und durch das geschlossene Zuführsystem müssen die Schmelztanks nicht mehr immer wieder geöffnet und geschlossen werden, um Klebstoff nachzufüllen. Dies trägt dazu bei, den allgemeinen Energieverbrauch der Hersteller zu verringern.

 Free Flow Automated Dispenser

Find your solution: